Glas


Glas wird hauptsächlich aus Quarzsand, Kalk und Soda hergestellt. Diese Rohstoffe sind reichlich vorhanden und deren Gewinnung für die Umwelt unproblematisch. Die Produktion hingegen ist sehr energieintensiv. Sie verlangt Temperaturen von fast 1600° C. Wird Altglas verwendet, so kann bis zu einem Viertel der Energie eingespart werden. Heute ist es technisch möglich, ohne Qualitätseinbusse eine neue Flasche aus Altglas herzustellen. Das gesammelte Altglas wird im In- und Ausland für die Produktion neuer Glasbehälter oder für Bau- und Isoliermaterialien eingesetzt.

Was

  • sämtliche Flaschen aus Glas (z. B. Getränke-, Bier-, Wein-, Öl- und Essigflaschen)
  • alle Lebensmittelverpackungen aus Glas, die das Glasrecycling-Signet aufweisen (z. B. Marmelade-, Joghurt-, Gurken-, Gewürzgläser)
  • Glasflaschen aus dem Kosmetikbereich (z. B. Parfüms, Hautpflegecremes, Pflegeöle, Nagellacke, Roll-on Deos)

Was nicht

Kosten

  • kostenlos

Zu beachten

  • Farben weiss/grün/braun konsequent trennen.
  • Blaue, rote oder bunte Flaschen gehören zum Grünglas.
  • Gläser ausspülen.

Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen.

Kontakt

Zeba
Seestrasse 1
CH-6330 Cham

Auskünfte
  • Mo-Fr 8-12 | 13-17 Uhr

  • Tel +41 41 783 03 40
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© - Zeba