Richtig bereitstellen


Kehricht und Grüngut werden wöchentlich im gesamten Verbandsgebiet abgeholt. Ausgenommen sind Gebiete, wo bereits ein Unterflurcontainer erstellt wurde. Dort können die Kehricht-Gebührensäcke rund um die Uhr in die Unterflursäule eingeworfen werden. Gemeindespezifisch finden weitere Holsammlungen, z. B. für Papier oder Karton, statt. Die jeweiligen Sammeldaten finden Sie hier:

Icon am Abfuhrtag

Am Abfuhrtag

  • Der Abfall muss am Abfuhrtag bis 07.00 Uhr am Sammelpunkt bereitgestellt werden. Es kann nicht garantiert werden, dass der Sammeldienst immer zum selben Zeitpunkt den Kehricht resp. das Grüngut abholt.
  • Container müssen geschlossen und klar beschriftet sein. Dafür gibt es je für Kehricht und Grüngut spezielle Gratis-Kleber; kleine für Gebinde mit zwei Rädern und grosse für solche mit vier Rädern. Diese können hier bestellt werden.
  • Nicht korrekt bereitgestellte Abfälle werden mit Rückweise-Laschen markiert und stehen gelassen. 
Icon Kehricht

Kehricht

Privathaushalte

  • Wo vorhanden, den nächsten Unterflurcontainer nutzen.
  • Sonst den Kehricht im Gebührensack am Strassenrand oder im Container (Kunststoff oder Metall) bereitstellen.

Gewerbe

  • Wo vorhanden und von der Menge her machbar, den nächsten Unterflurcontainer nutzen.
  • Eine Alternative ist die gewichtsverwogene Leerung mit gechipten Containern. Dazu ist eine Anmeldung nötig.
Icon Gebührensäcke

Gebührensäcke

17-Liter-Sack
Rolle à 10 Stück
13.00 CHF 
35-Liter-Sack
Rolle à 10 Stück
25.00 CHF 
60-Liter-Sack
Rolle à 5 Stück
21.00 CHF 
110-Liter-Sack
Rolle à 5 Stück
38.00 CHF 

Verkaufsstellen von Gebührensäcken

Icon Grüngut

Grüngut

  • Grüngut muss im Container entsorgt werden: zulässige Containergrössen sind 140 l und 240 l mit zwei Rädern oder  660 l, 770 l oder 800 l mit vier Rädern.
  • Äste/Schnittgut kann gebündelt bis maximal 1.50 m Länge und maximal 20 kg bereit gestellt werden.
  • Trockenes Laub kann in biologisch abbaubaren 140-l-Säcken mit dem weissen Gitterdruck bereit gestellt werden.
  • Hinweis: Bei angefrorenem Grüngut ist eine Leerung des Containers nicht möglich. 

Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen.

Kontakt

Zeba
Seestrasse 1
CH-6330 Cham

Auskünfte
  • Mo-Fr 8-12 | 13-17 Uhr

  • Tel +41 41 783 03 40
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© - Zeba