Organigramm


Die Organe des Verbands sind die Verbands­gemeinden, die Delegiertenversammlung, der Verwaltungsrat und die Revisions­stelle. Eine detaillierte Übersicht der Kompetenzen ist in der Verbandsordnung festgelegt.

Delegierten­versammlung

Oberstes Gremium des Zeba ist die Delegiertenversammlung (DV). Sämtliche Gemeinden sind mit einer Gemeinderätin bzw. einem Gemeinderat vertreten. Die DV genehmigt das Budget, die Rechnung und legt auch die maximale Höhe der Gebühren fest. Die Stimmen der DV sind proportional zur Gemeindebevölkerung verteilt. Die Stadt Zug verfügt über vier Stimmen, Baar hat drei Stimmen; Cham, Risch und Steinhausen haben zwei Stimmen und alle übrigen Gemeinden je eine.

Josef Ribary

Vorsitzender

Unterägeri

Drin Alaj

Delegierter

Cham

Zari Dzaferi

Delegierter

Baar

Hubert Schuler

Delegierter

Hünenberg

Herbert Keiser

Delegierter

Menzingen

Roger Bosshart

Delegierter

Neuheim

Beat Wyss

Delegierter

Oberägeri

Patrick Wahl

Delegierter

Risch

Markus Amhof

Delegierter

Steinhausen

Eveline Hunziker

Delegierte

Walchwil

Urs Raschle

Delegierter

Stadt Zug

Verwaltungsrat

Die Zeba-Verwaltungsräte schliessen Verträge mit öffentlichen und privaten Institutionen im Bereich der Abfallbewirtschaftung ab und beaufsichtigen den Betrieb von Verbandsanlagen und die Rechnungsführung. 

Pius Meier

Präsident

Oberägeri

Walter Lipp

Vizepräsident

Baar

Eliane Birchmeier

Verwaltungsrätin

Stadt Zug

Andreas Etter

Verwaltungsrat

Menzingen

Renate Huwyler

Verwaltungsrätin

Hünenberg

Geschäftsstelle

Heidi Oswald

Geschäftsführerin

Anna Frick

Leiterin Finanzen

Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen.

Kontakt

Zeba
Seestrasse 1
CH-6330 Cham

Auskünfte
  • Mo-Fr 8-12 | 13-17 Uhr

  • Tel +41 41 783 03 40
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© - Zeba