Korkzapfen


Kork ist ein elastisches, kaum brennbares Naturprodukt (Rinde der Korkeiche) mit abdichtender Eigenschaft, das wieder vollständig verwertet werden kann. Die Korkzapfen werden von einer sozialen Institution sortiert und von Kunststoffkorken befreit. Der Kork wird zu Korkschrot vermahlen, dieser findet seinen Einsatz vermehrt in der Baubranche als Isolationsmaterial. Ein Teil des Schrotes dient auch zur Herstellung von Presskork, der in industriellen Bereichen wiederverwendet wird.

Was

  • Korkzapfen (Naturkorken)

Was nicht

Kosten

  • kostenlos

Mehr lesen


Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen.

Kontakt

Zeba
Seestrasse 1
CH-6330 Cham

Auskünfte
  • Mo-Fr 8-12 | 13-17 Uhr

  • Tel +41 41 783 03 40
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© - Zeba