Kunststoffe


Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Kunststoffe bestehen aus verschiedenen Kunststoffarten mit unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung. Sortenrein getrennt können die meisten wieder recycelt werden. Gemischt gesammelte Kunststoffe jedoch müssen in einem ersten Schritt nach Kunststoffart sortiert werden. Schwierigkeiten bereiten Verbundstoffe, die aus mehreren Kunststoffarten bestehen. Sie lassen sich derzeit nur thermisch verwerten. Im Mai 2021 begann eine einjährige Pilotphase der Zentralschweizer Abfallverbände in Zusammenarbeit mit der Migros. Langfristiges Ziel ist das Schliessen der Kreisläufe bei Kunststoffen. Aus alten Kunststoffverpackungen sollen wieder neue hergestellt werden können.

Was

  • Kunststoffverpackungen aller Art (z. B. Schalen, Becher, Flaschen, Folien, Säcke)

Was nicht

Wo

  • Migros-Filialen im Genossenschaftsgebiet der Migros Luzern

Kosten

  • 17-Liter-Sack: Rolle à 10 Säcken: 9.00 CHF
  • 35-Liter-Sack: Rolle à 10 Säcken: 17.00 CHF
  • 60-Liter-Sack: Rolle à 10 Säcken: 25.00 CHF

Zu beachten

  • Nur in den dafür vorgesehenen Kunststoff-Sammelsäcken, die in den Migros-Filialen der Zentralschweiz gekauft werden können, sammeln.
  • Kunststoff-Sammelsäcke können während der Startphase NICHT an den Ökihöfen abgegeben werden.
  • Kunststoff-Flaschen aus PE können an den Ökihöfen weiterhin kostenlos abgegeben werden.

Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen.

Kontakt

Zeba
Seestrasse 1
CH-6330 Cham

Auskünfte
  • Mo-Fr 8-12 | 13-17 Uhr

  • Tel +41 41 783 03 40
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© - Zeba