20. April 2020

Unterflur­container-Strategie


Bis 2030 liegen keine losen Säcke mehr am Strassenrand.
Der Zeba strebt bis 2030 eine flächendeckende Erschliessung des gesamten Verbandsgebietes mit Unterflurcontainern (UFC) an. Die Vorteile gegenüber lose bereit gestellten Säcken liegen auf der Hand: Die Bevölkerung kann rund um die Uhr ihren Kehricht in den Unterflurcontainern entsorgen. Unterhalt und Reinigung der Rollcontainer durch Liegenschaftsverwaltungen bzw. Eigentürmer entfällt und dank den im Boden versenkten Containern kommt es zu weniger Geruchsbelästigungen. Die Umwelt und die Anwohner profitieren von weniger Stop-and-got-Verkehr und weniger Lastwagenfahrten durch Quartier- und Privatstrassen. Und von Tieren aufgerissene Abfallsäcke sollen ab 2030 der Vergangenheit angehören.
Unterflur­container-Strategie

Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen.

Kontakt

Zeba
Seestrasse 1
CH-6330 Cham

Auskünfte
  • Mo-Fr 8-12 | 13-17 Uhr

  • Tel +41 41 783 03 40
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© - Zeba